spam comments Spam Kommentare

Kommentar Spam,

wer keine Web-Seite hat kann auch keinen Kommentar-Spam bekommen. Solange es neu ist, ist es auch interessant. Insider wissen längst Bescheid und haben festgefügte Einschätzungen parat. Tatsächlich ist das ganze nicht neu. Aber aus meiner Sicht wird immer wieder kreativ daran herumgebastelt.

glicherweise mit dem Ziel den Betreiber doch irgendwie herrumzukriegen irgendeinen Spam freizuschalten.

Gehen wie mal davon aus die Spams werden unermüdlich von einer Maschine produziert und die Seite im 2 Stundentakt damit eingeschwemmt. Offensichtlich wird bei Stufe 1 auf willkürliche Buchstaben oder Zeichenfolgen zurückgegriffen.

Siehe die drei Beispiele die ich unter diesen Text hineinkopiert habe.

Distinctive
golviv.net/index.php?do=/blog/46313/special-marri…
yakmjwovd@hotmail.com
198.15.117.131

london tantra open till late
diamondtantricmassages.co.uk/
loviecarver@bigstring.com

216.151.130.

Einmal hatten die Spamer Erfolg und ich hatte einen hübschen Text freigeschalten und wieder herrausgenommen. Darauf kam tatsächlich die Anfrage wo denn der Kommentar geblieben ist.

Auf eine real gestaltete Anfrage den web-Auftritt durch verlinken zum gegenseitigen Vorteil zu nutzen habe ich reagiert und eine Mail abgesendet. An eine scheinbar reale Adresse. Die Mail ist normal abgegangen. Die wilden Buchstabenfolgen als Mailadresse funktionieren natürlich nicht.

Die Steigerung der Spamattaken folgte einige Monate später. Jetzt waren immer real anmutende Mailadressen mit sogar deutschen Namen erschienen.

Siehe die hier reinkopierten 2 Beispiele. Wer möchte kann sich an den Adressangeboten ausprobieren und berichten was dabei herraus gekommen ist.

Also anklicken auf eigene Gefahr.

179

billige lån
qog.xenomorph.us/index.php?title=Benutzer:Patrice…
renatewade@arcor.de
194.71.225.38

Das ich mich hier über die Spammer auslasse ist doch für die Selbigen schon mal ein großer Erfolg.

Wenn man sich mal interessehalber die Mühe macht nach bestimmten Sätzen im Internet zu suchen wird man feststellen das an den Mailadressen oft nur ein Buchstabe eingefügt wurde und dann geht es munter mit genau den gleiche Kommentarsätzen weiter. Mal sehen wie lange noch.

Hier eine Rückmeldung dessen Spam ich nach der Freischaltung wieder rausgenommen habe. Gern erfahre ich eine Interprätation des englischen Textes.

Hi just wanted to give you a brief heads up and let you know a few of the pictures aren „

Hier noch einige Beispiele für wohlwollende Kommentare.

Irgendwann habe ich aufgehört den Spam einfach mit dem Tastendruck „Spamliste löschen“ auszulöschen.

„What i do not understood is if truth be told how you“

Von 90 Spammails waren nur 2 mit völlig schwachsinnigen Texten dabei.

Der Rest war mehr oder weniger „Schmalz um die Backen“

„I found this article to be loaded with detailed information that I know to be correct. Not once did you stray from your ideas, nor did you supply off the wall information that confuses readers. „

Jetzt folgt Stufe 3.

Die Spammails werde sowieso von WordPress automatisch ausgefiltert aber nicht sofort gelöscht. Das finde ich auch gut weil doch ein gewisser Lernprozess erforderlich ist um sicher zu sein das es sich um per Maschine oder von Hand produzierte Mails handelt.

Vielleicht ist doch eine von 200 dabei die sich als sinnvoll erweist.

Die angehangene Internetadresse an der Mailadresse läst sich Dank Word Press abkoppeln, also löschen, zumindest vorerst.

Findige Spammer die über diesen Schutz Bescheid zu wissen scheinen, verpacken ihre Dauerwerbung gleich ,wie bei nachfolgendem Spam, in dem Kommentar. Der Kommentar scheint von Hand geschrieben. Oder sollte doch eine gut programmierte Maschine solche Texte produzieren können. Wenn ich eine Lösung gefunden haben, werdet ihr von mir lesen.

Taneka
Wears193957@gmail.com
69.175.48.187

Eingereicht am 03.01.2013 um 07:13

Ihr eintrag, Führungszeugnis | cultur cafe berlin, ist gut geschrieben und aufschlussreiche. Herzlichen Grüßen!
— Taneka

https://www.bestbrandsworldwide.com
https://www.bigconceptdesigns.com
https://www.gamegusto.com
https://www.querybuzz.com
https://www.couponclinch.com
https://www.propertyslate.com
https://www.everyoneworthknowing.com
https://www.careerfortune.com
https://www

Das ganze Spiel hat bei mir mit Kommentaren aus Canberra ,Australien begonnen. Dann aus Polen und dann um die ganze Welt. Indien und Afrika bisher ausgenommen aber das ist sicher nur eine Frage der Zeit bis von dort Spams eingespült werden.

Schon der Gedanke genügte, das ich ja aus England noch gar nichts bekommen habe und schon kam am selben Tag von ebenda ein Kommentar. Wenn ich jetzt schreibe das ich aus Dänemark auch noch nichts bekommen habe, werde ich sicher morgen einen haben.

Informationen die die Welt gerade noch braucht, zumal der Begriff „Rettung“ fast täglich und inflationär verwendet wird. Vielleicht können die Spamer die Welt vor uns retten. Ich wünsche der Welt schönes Wetter und ein spamfreies Wochenende oder wenigstens einen spamfreien Tag.

Interessant ist neuerdings das Einbinden von DIGG s. So etwas wird als Spam erkannt und aussortiert. Das ist vielleicht der einzige GRUNd die Spamliste durchzusehen.

Outfits Endless
gdesi.com/?L=blogs.blog&article=0
lqqzsnrdqxt@hotmail.com
198.15.117.131

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.